Frauenworkshop bei BUNTTEX, 12.06.2018

Bereits zum dritten Mal wurden wir vom Beschäftigungsprojekt für Frauen in Gmünd eingeladen, einen Workshop rund um die weibliche Sexualität und das Rollenbild - FRAU - abzuhalten. Mit 12 Teilnehmerinnen durften wir zwei erfrischende Stunden erleben.


Blitzseminar - Kindgerechte Aufklärung, 09.06.2018

"Mama, wie kommt das Baby in den Bauch?" "Was ist Sex eigentlich?" "Und warum machen Menschen überhaupt Sex?" ..auf all diese Kinderfragen, und noch viele viele mehr, fand Sigrid gemeinsam mit den teilnehmenden Müttern altersadäquate Antworten. Völlig unaufgeregt :-).


Tagesseminar im Kinderhaus Möllersdorf, 19.05.2018

Sigrid durftezum Thema "Sexualentwicklung um VS-Alter" mit den Schwerpunkten Gefühlssensibilisierung & Körpergrenzen (Prävention) referieren.
Die 16 Teilnehmerinnen erfuhren unter anderem wie "Gummihüpfen" zur Förderung eines guten Körperschemas beiträgt und warum "Gatschhupfen" so wichtig für Kinder ist.

Die insgesamt 4-stündige Autofahrt hat sich gelohnt - es war TOP - dank der motivierten Gruppe!


Fortbildung für Mitarbeiterinnen der TBE's

Den letzten Samstag verbrachten wir wieder in St. Pölten! Diesmal gemeinsam mit den Tages- und Hortbetreuuerinnen der etwas größeren Kinder. Wir durften sie zum Thema "Sexualentwicklung von Kindern im Volksschulalter" fortbilden und verlebten einen kurzweiligen Tag voller Information, AHA!-Erlebnissen und gutem Austausch.


Fortbildung für das LAND NÖ, Abteilung Kindergärten

Am Samstag waren wir im Auftrag des Land NÖ unterwegs, um TBE- und Kindergartenbetreuerinnen sexualpädagogisch weiterzubilden. Thema diesmal: Frühkindliche Sexualentwicklung und Doktorspiele. Wie ihr sehen könnt, durften wir mit einer großen Anzahl an engagierten Frauen arbeiten, die unsere Fortbildungsveranstaltung durch ihre Erlebnisse aus der Praxis sehr bereichert haben!


"Ich sag JA zu meinem Körper und NEIN zu unangenehmen Berührungen" - Präventionsgruppe

Die Präventionsgruppe gegen (sexuelle) Gewalt richtete sich an Kinder im Volksschulalter. In einer fixen Kleingruppe wurden mit den Kindern spielerisch die Schwerpunkte Körperwahrnehmung/Grenzen/Gefühle/Berührungen/Selbstbehauptung uvm. erarbeitet. DAS hat nicht nur den Kindern Spaß gemacht ..!!!


Vortrag "Prävention Sexuelle Gewalt", 27.04.2018

Im EKIZ Zwettl fand dieser Abendvortrag mit Sigrid und einer kleinen, feinen Damenrunde statt. Viele Fragen und vor allem - viel Motivation sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, brachten die Teilnehmerinnen zu später Stunde (noch) mit.
Vielen Dank für Euer Interesse und den regen Austausch.


Sexualpädagogischer Workshop in der Tagesklinik Waidhofen

 

 

Am 29.03.2018 war in:team in Waidhofen an der Thaya zu Gast, um mit Jugendlichen der Tagesklinik einen Workshop zu gestalten. Themen waren unter anderem: Der Körper (und dessen Vielfalt), Sexualität, verliebtsein und Emotionen allgemein. Wir verbrachten sehr unterhaltsame Stunden miteinander!


Elternvortrag in der Allgemeinen Sonderschule Gmünd

 

 

Am 05.03.2018 reisten wir für einen Erwachsenenvortrag in der Allgemeinen Sonderschule nach Gmünd. Dieser Vortrag ist Teil eines Projekts der Gesunden Schule im Rahmen dessen wir noch vier Workshops mit den Kindern und Jugendlichen abhalten dürfen.


Sexualpädagogischer Workshop in der VS Weitra

 

 

Am 28.02.2018 waren wir in der VS Weitra zu Gast, um mit den Kindern der vierten Klassen Workshops zu gestalten. Wir beschäftigten uns mit vielen Fragen rund um den Körper, Emotionen und Gefühle.

 


"Mama, wie kommt das Baby in den Bauch?", 27.02.2018

Gestern wurde Sigrid vom EKIZ Zwettl eingeladen einen Vortrag zum Thema Aufklärung zu halten. Es wurden gemeinsam kindgerechte und altersadäquate Antworten auf die vielen, vielen Kinderfragen gefunden und auch die eigene Aufklärungsgeschichte reflektiert.


Elternvortrag "Sexualerziehung im Alltag", 20.02.2018

Zum zweiten Mal durften wir nun schon in der Volksschule Weitra gastieren. Auch diesmal zeigten sich die Eltern interessiert für dieses Thema und es war ein durch und durch gelungener Abend!


Blitzseminar Prävention Sexuelle Gewalt, 3.02.2018


Die Teilnehmer*innen erfuhren bei diesem "Blitzi" von Sigrid neben theoretischem Input auch viele praktische Methoden für die Umsetzung im familiären und/oder beruflichen Kontext.
Danke für euer Interesse - auch wenn es teilweise "schwere Kost" war, hat es Spaß gemacht mit Euch genau zu diesem Thema zu arbeiten!


Blitzseminar für Eltern zum Thema "Doktorspiele im Kleinkindalter", 20.01.2018

Auf reges Interesse stieß das, von Sigrid abgehaltene, 2,5h-Seminar, welches durch die Motivation und tolle Mitarbeit der Teilnehmerinnen wie im Fluge verging.

Schön, dass sich soviele Interessierte eingefunden haben.


Seminar "Doktorspiele versus sexuelle Übergriffe" am 18.11.2017

Für engagierte Kindergartenpädagoginnen durfte Sigrid ein 4-stündiges Seminar zum Thema "Doktorspiele" halten. Dabei wurden Unsicherheiten der Teilnehmerinnen vermindert sowie Fragen und Fallbeispiele praxisnah bearbeitet.


Gesundheitstag in der NMS Bad Großpertholz am 08.11.2017

Bereits zum zweiten Mal waren wir in der NMS Bad Großpertholz zur Mitgestaltung des Gesundheitstages eingeladen. Die Workshops mit den beiden 4. Klassen haben wirklich Spaß gemacht!


Theorie und Praxis des Frauseins. Ein Akt in drei Teilen.

Der 1. Akt fand am 16.10.2017 in der Frauenberatung in Zwettl statt. Wir durften mit tollen Frauen die Themen Weiblichkeit, Frauenmythen und Rollenklischees behandeln.
Ein kleine aber sehr feine Runde!

Der 2. Akt fand am 23.10.2017 - same time same place - statt. Diesmal widmeten wir uns den körperlichen Biofacts und sensibilisierten unsere SINNE! Lecker wars - großteils...:-)

Der 3. und zugleich letzte Akt fand am 30.10.2017 statt. Schweren Herzens mussten wir uns von den netten Damen verabschieden - natürlich nicht ohne einer produktiven und wertschätzenden Feedbackrunde.
Vielen Dank - es war uns eine Freude!


Workshop bei lebmit&bunttex am 27.09.2017

Bereits zum zweiten Mal hielt in:team einen Workshop mit den Frauen vom Beschäftigungsprojekt lebmit&bunttex in Gmünd.
Spannend wars nicht nur für die Teilnehmerinnen sondern auch für uns - denn auch wir durften unser Wissen dank der motivierten und offenen Mitarbeit erweitern.


Workshop in St. Isidor am 20.09.2017

Nach einer langen Autofahrt in Linz/Leonding angekommen und einen tollen Workshop mit den Burschen aus der Jugendgruppe (Kinderdorf St. Isidor) erlebt.

Die Themen kreisten rund um Liebe & Sexualität - what else :-)!


Workshops in den 1. Klassen der NMS Horn am 01.12.2016

An diesem Donnerstag verbrachte ich (ausnahmsweise alleine, weil Sigi leider krank war) einen Vormittag in der NMS Horn mit den drei ersten Klassen. Die Schüler waren sehr interessiert und aufgeweckt und löcherten mich mit Fragen zu  Themen wie z.B.: Veränderungen des Körpers in der Pubertät, Liebeskummer und Beziehungen. Außerdem bestand großes Interesse an allerlei Begrifflichkeiten, die ich hoffentlich gut erklären konnte.


Fachtagung des Wiener Netzwerk gegen Gewalt am 14.11.2016 in Wien

Sophie nahm an der 14. Fachtagung des Wiener Netzwerk gegen Gewalt mit dem Thema

"Transkulturalität und Vielfalt als Chance - wie können wir Kinder und Jugendliche stärken?"  teil.

 

Nach einem vorzüglichen Mittagessen in netter Gesellschaft verbrachte Sophie den Nachmittag in einem Workshop von Dr. Daniela Molzbichler vom Friedensbüro Salzburg. Es ging um "Diversity und Transkulturalität- Soziale Vielfalt kostruktiv nutzen durch transkulturelle Kompetenz" und hat einige neue Perspektiven eröffnet.

Workshop "Kindliche Sexualität im Volksschulalter" am 05.11.2016 für die Volkshilfe NÖ in Traiskirchen

Am 05. November durfte Sophie 19 Damen, die Kinder im Volksschulalter betreuen, über kindliche Sexualität im Volksschulalter informieren.

Neben dem theoretischen Input gab es auch genug Raum, um "Probleme" aus dem Alltag zu besprechen und Lösungen auszuarbeiten.

Dank der Diskussionsfreude der Gruppe und der vielen Praxisbeispiele vergingen die 8 Stunden wie im Fluge!


Workshop "Mythos Frau" in Gmünd am 20.10.2016

In den Räumlichkeiten der Frauenberatung diskutierten wir mit den Teilnehmerinnen über Frauenklischees und betrachteten die Veränderungen des Frauenkörpers im Lebenszyklus. "Darf" man als 70 Jährige überhaupt noch Lust auf Sex verspüren? Und wie kann ich meinem "weiblichen" Körper im Alltag achtsam und bewusst begegnen? Danke für euer Interesse liebe Damen!


19.10.2016, Gesundheitstag in der NMS Bad Großpertholz

 

Heute hatten wir das Vergnügen, den Gesundheitstag der NMS Bad Großpertholz mitgestalten zu dürfen. Gestärkt durch die leckere, selbstgemachte Jause und inspiriert vom Interesse und der Kreativität der Schüler*innen machten uns die 2x2 Stunden Workshop mit der 4. Klasse gleich noch mehr Spaß!


in:teames Seminar, St. Pölten Akademie

"Frühkindliche Sexualentwicklung - Doktorspiele (normal oder übergriffiges Verhalten?)"

 

Sigrid durfte am 8.10. 2016 in Form von 10 Unterrichtseinheiten über die Volkshilfe NÖ Kleinkindpädagoginnen/Tagesmütter schulen. Die Stunden waren gefüllt mit praktischen Beispielen aus dem beruflichen Alltag, Theorieblocks, Methoden und natürlich......Schokolade. Schön wars mit Euch!


Vortrag in Mold-Rosenburg am 5.10.2016

Das Regionale Bildungswerk Bezirk Horn lud uns ein, einen Vortrag zum Thema "Sexualerziehung im Alltag - Aufklärung leicht gemacht" zu halten. Wir warfen gemeinsam mit dem Publikum einen Blick auf die kindliche Sexualentwicklung und fanden Antworten auf die verschiedensten Fragen der Kinder, bei denen Eltern oftmals an ihre Grenzen stoßen. Ein erheiternder Abend - nicht nur für das Publikum.


Fortbildungstage am ISP in Wien 30.9/01.10.2016

 

 

Wir durften zwei intensive, sehr informative Seminartage mit der wunderbaren Bettina Weidinger vom ISP in Wien verbringen und bekamen sehr viel Input und Anregungen zum Thema "Frauenspezifische Beratung".


Fortbildung bei Senia am 26.09./27.09.2016

Sigrid durfte zwei lehrreiche Tage zum Thema "Sexualität und Beeinträchtigung" mit Anna Wolfesberger (Leiterin Verein Senia, li) und Elisa (Mitarbeiterin, re)  verbringen, denn...

...Sexualität ist Teil eines JEDEN Menschen!

 


Theorie und Praxis des Frauseins - ein Akt in drei Teilen

1. Akt am 01.09.2016 in den Räumlichkeiten der Frauenberatung Waidhofen/Thaya

 

In:team durfte  für die Frauenberatung Waidhofen den ersten Akt dieses 3-teiligen Workshops abhalten. Das vertraute Gruppenklima sowie die angenehme Atmosphäre ließen die 4 Stunden zu einer wirklichen tollen und spannenden Zeit werden. Ein Hauptthema war diesmal die eigene Weiblichkeit.

2.Akt am 08.09.2016 wieder bei der Frauenberatung in Waidhofen/Thaya

 

 

 

 

Auch der 2. Akt war ein großes Vergnügen. Die Zeit verging wie im Fluge und die Teilnehmerinnen waren sehr interessiert.

 

Diesmal beschäftigten wir uns sehr mit den Themen

- Weibliche Sexualität

- Frauenkörper im Lebenszyklus und

- Körperwahrnehmung

 

 

3.Akt am 14.09.2016 wieder bei der Frauenberatung in Waidhofen/Thaya

 

 

Und heute der dritte und letzte Teil des Workshops “Theorie und Praxis des Frauseins“.


Wir hatten eine tolle Zeit mit den Teilnehmerinnen und haben wirklich auch nettes Feedback bekommen


Besuch des Vortrags "Auf den Ton kommt es an" am 15.06.16 in Horn

Andrea Radakovits hat uns einen kurzweiligen Abend und einige AHA-Erlebnisse beschert. Außerdem haben wir uns auch viele gute Tipps für unsere Vorträge und Beratungsgespräche mitehmen können.

 

 

Vielen Dank dafür!

Andrea Radakovits (Bildmitte) ist Stimm-, Sprech- und Atemcoach. Homepage: www.stimmhaft.at


Vortrag "Klär mich auf!" am 09.06.2016 in Weitra

 

 

 

Wir haben den Vortragsabend sehr genossen! Zudem haben die  Zuhörerinnen aus nah und fern unsere Ausführungen mit ihren persönlichen Fragen und Geschichten sehr bereichert.

 

Danke euch!


Workshop LEBMIT & BUNTTEX, 25.05.2016

 

 

Der in:teame Workshop mit den Frauen von und bei LEBMIT & BUNTTEX zum Thema "Weiblichkeit & Sexualität" hat uns viel Freude bereitet. Der rege, persönliche Austausch ließ die Zeit viel zu schnell verstreichen... danke für Eure Teilnahme!


Vortrag "Sexualerziehung im Alltag"

 

Am 20.05.16 durfte in:team für die Initiative "Tut Gut" in der Gemeinde Großschönau referieren. Das kleine, feine Publikum erfuhr unter anderem, wie vielfältig Sexualerziehung sein kann und wie man Kinder und Jugendliche dabei bestmöglich unterstützt und begleitet.


Workshops in der Tagesstätte Zuversicht

In:team bedankt sich bei den MitarbeiterInnen der Tagesstätte Zuversicht, Klein Pertholz, die sich bei unseren heutigen (18.04.16) Workshops, zum Thema "Sexualität" so toll und hochmotiviert miteingebracht haben...ihr wart spitze!!!

 

Ein Dank gilt auch den Angstellten der Tagesstätte

                                                                                für die wertschätzende Zusammenarbeit!


Elternvortrag "Das kann ich schon!"

 

 

 

Am 11.04.2016 hielt Sophie im Kamptalerchen|Eltern.Kind.Zentrum einen Vortrag zum Thema "Das kann ich schon!".

Die Zuhörer wurden angeregt, die Wutanfälle ihrer Kinder aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, um stressige Alltagssituationen besser bewältigen zu können und nicht die Integrität ihrer Kinder zu verletzen.


Die Enthinderung der Sexualität

 

 

Sophie hielt am 15.03.2016 einen Fachvortrag zum Thema "Sexualität und Behinderung" für die Angestellten der Tagesstätte Zuversicht und einige externe Besucher.

Neben dem fachlichen Input profitierten alle auch von den interessanten Gesprächen und dem guten Austausch unter Kollegen.


Vortrag "Sexualerziehung im Alltag"

 

 

Ein herzliches Dankeschön an die vielen interessierten Zuhörer*innen, die sich gestern, am 10.03.2016, mit uns im Rathaussaal zum Vortrag "Sexualerziehung im Alltag" eingefunden haben.
Es war uns eine Freude!


Vortrag im EKIZ Lasberg "Geh mit keinem Fremden mit"

 

 

Sigrid referierte für in:team, am 28.01.2016, zum Thema Prävention Sexuelle Gewalt. Ein Dank gilt den interessierten Müttern & Kindergartenpädagoginnen, die den Vortrag durch ihre Fragen und den persönlichen Inputs wunderbar ergänzten.

 

 


Workshop in der Volksschule Weitra

 

Am 20.01.2016 hatten wir einen tollen Vormittag mit den Kindern der 4. Kl. der VS Weitra!

In Kleingruppen beschäftigten sich Buben und Mädchen getrennt unter anderem mit der Frage, wie sich der Körper in der Pubertät verändert.

Unsere Workshopteilnehmer*innen waren sehr wissbegierig, interessiert und aufmerksam bei der Sache, es war wirklich eine super Zeit.


Cross Work - Effekte und Grenzen einer geschlechterüberkreuzenden, pädagogischen Arbeit mit Mädchen und Buben

Die Fachtagung am 4.12.2015 in Altlengbach über geschlechterbewusstes Arbeiten im Kontext der aktuellen Genderdiskurse, begleitet von Dr.in Claudia Wallner und Marcel Franke, gab Anlass zur Selbstreflexion sowie viele neue Inputs für die praktische Umsetzung mit Kindern und Jugendlichen.

 

Marcel Franke (links im Bild) ist Sozial- und Kulturpädagoge; freier Bildungsreferent für
geschlechtsbezogene Pädagogik und sexuelle Bildung sowie Sexualpädagoge und langjährig in der Offenen Jugendarbeit, Präventionsarbeit
und Jugendberatung in Wien und Vorarlberg tätig.


Sigrid bei der Fachtagung des Wiener Netzwerkes gegen sexuelle Gewalt am 16.11.2015


Der Workshop "Mit Vorschulkindern über Sexualität reden" mit und bei Magistra  Barbara Neudecker (Psychotherapeutin, psychoanalytisch-pädagogische Erziehungsberaterin, Leiterin der Fachstelle für Prozessbegleitung für Kinder und Jugendliche im Bundesverband Österreichischer Kinderschutzzentren) war äußerst interessant.


Elternvortrag VS Weitra am 10.11.2015

Der Elternverein der Volksschule Weitra lud uns ein, vor 26 Zuhörer*innen über "Sexualerziehung im Alltag" zu sprechen. Zielgruppe waren Eltern, Bezugspersonen und Pädagog*innen, die Kinder in der Altersgruppe von 0-10 Jahren durchs Leben begleiten.

Die Stimmung war sehr gut, das Publikum mitten drin statt nur dabei und wir haben uns über die vielen interessanten, hilfreichen und auch kritischen Fragen sehr gefreut.

Im Bild (von links) VS Direktorin Dipl.-Päd. Elfriede Reinöhl-Murth, Sigrid Hahn, Sophie Herzog und Elternvereinsobfrau Sandra Leb-Stangl.